Presse

Wir freuen uns, dass alle Bewertungen und Auszeichnungen aus dem Vorjahr auch heuer wieder bestätigt wurden:

Gault Millau 2018: 2 Hauben, 15 Punkte
A la Carte 2018: 2 Sterne
Falstaff Restaurantguide 2017: 2 Gabeln
Gewinner Goldener Schani 2017: Kategorie Versteckte Juwele
Wien, wie es isst…/17
Michelin Main Cities of Europe 2017: Bib Gourmand
Top Choice 2017 lianorg.com
Slow Food 2017: Lokal mit „Schnecke“
Das Freyenstein auf der A-List Austria 2017

Presse
„Das meiste schlägt sich mit Kaffee“ – Die Presse – Schaufenster, September 2016

Profil: „Perfekte Paare“ – Artikel von Klaus Kamolz, August 2016

„Erbe schwer, Küche groß“ Severin Corti über das Freyenstein im Rondo, Mai 2016

Das Freyenstein empfohlen von Slow Food 2016

Alexander Bachls Restaurant Tipp der Woche, Falstaff Ausgabe Okt.-Nov. 2015
„Ende und Neubeginn einer Ära“ – von Herbert Hacker im Format (Oktober, 2015)
Falstaff: „Bayern-Import“ Souschef Jakob Kaineder übernimmt das Ruder 10.09.2015
„Wildwuchs at its best“ – Beitrag über das Freyenstein im a la carte Magazin „Wien Vegetarisch“ (2/2015)
Freyenstein in der Kategorie „High-Level“ (Wiens Beste, a la carte, 2015)
Beitrag über Wildkräuter und Wildgemüse in der Freizeit (Freizeit, 2015)
Das Freyenstein als DIE Empfehlung in Wien (Der Feinschmecker, 2014)